Carola Reichenbach       Impressum       Datzenschutz      

Vita

2018 kommende Projekte

Liederabend „Mittsommernachtstraum“(Wesendoncklieder/Wagner)
Hexe in „Hänsel und Gretel“ (Wanderoper Brandenburg)
Mutter und Hexe in Hänsel und Gretel (UFA Fabrik Berlin)

2018
Regie und Gräfin Zedlau (Wiener Blut/Strauss) /Choriner Opernsommer/BKE, Leitung Holger Schella

2017
Liederabend beim Kurt Weill Fest in Dessau mit Nicolas Bajorat (Klavier) und Lea Tullenar (Saxophon)
1. Dame in „Die Zauberflöte“ von W.A.Mozart beim Choriner Opernsommer /BKE, Leitung Holger Schella

2016
Mutter und Hexe in „Hänsel und Gretel“
von E. Humperdinck in der UFA Fabrik Berlin
Kurfürstin und Regie bei „Der Vogelhändler“ von Johann Strauss/
Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde, Leitung Holger Schella

2015
Saffi und Regie bei „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauss /
Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde, Leitung Holger Schella

2014
Erstaufführung Impuls Festival in Wernigerode
/Staatskapelle Halle/Hans Rotman
Rosalinde und Regie bei „Die Fledermaus“
von Johann Strauss/ BKE, Leitung Holger Schella
Rusalka/ Fremde Fürstin/ Dvorak im Kloster Chorin

2013
Fidelio / Leonore von L. van Beethoven in Berlin
(Leitung Professor Helmut Weese, Regie Stefan Neugebauer)

2012
Regie und 1.Dame bei „Die Zauberflöte“ von W.A.Mozart
(Deutschlandtournee mit Festivalorchester Prag, Leitung Klaus Linkel)

2011/2012
Tosca (Tosca) von G. Puccini im Kloster Chorin, Leitung Holger Schella

2010/2011/2012

Nabucco von G. Verdi (Abigaille) , Tournee durch Deutschland, Schweiz, Holland

La Traviata von G. Verdi (Violetta Valery) im Kloster Chorin mit Konzertorchester Eberswalde, Leitung Holger Schella

Orpheus und Eurydike von J. Haydn (Eurydike) im Bodemuseum Berlin, Berliner Symphoniker, Leitung Christoph Hagel

Neujahreskonzerte 2010 (Strauss) mit Musiktheater Prag, Leitung Klaus Linkel

Cosi fan tutte von W.A. Mozart (Fiordiligi), Leitung C. Hagel, in Berlin

Die Zauberflöte von W.A. Mozart (Regie und 1. Dame), Deutschlandtournee,

2008/2009

Orpheus und Eurydike von J. Haydn (Eurydike) im Bodemuseum Berlin, Berliner Symphoniker, Leitung Christoph Hagel

Gurrelieder von Arnold Schönberg mit der Staatskapelle Halle (Leitg.Hans Rotman)

Das Kind und der Zauberspuk von Ravel, Komische Oper Berlin

CD Produktion mit Arien aus Tosca, La Wally, Gioconda und Fledermaus (Wandsbeker Synfoniker)

Liebeslieder des Hafiz von Symanowski op. 26, Marteau sans maitre von Pierre Boulez mit der Staatskapelle Halle

C-Moll Messe von W.A.Mozart (Konzerthaus Berlin)

Medea“ (Medea) von D. Milhaud im „Neuen Forum“ Hamburg

Operettenkonzerte mit der „Neuen Elbland Philharmonie“, Leitung: Hans-Peter Preu

2004 Gründung des Ensembles „Operndinner Berlin“ (Regie und Konzept, künstlerische Leitung)

Don Giovanni von W.A. Mozart (Elvira), Berlin

La Cenerentola von G. Rossini (Clorinda), Köln

Carmen von George Bizet (Mercedes), Leipzig

Glückliche Reise von Eduard Künneke (Monika) im Hansa Theater Berlin

Argenore von Wilhelmine von Bayreuth, Berlin

Ausbildung

Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Abschluss mit Diplom

Liedstudien in der Liedklasse von Prof. Wolfram Rieger (Meisterkurs in Bayreuth) und bei Anita Keller

Interpretationspreis für zeitgenössische Musik

aktive Teilnahme an Meisterkursen, bei Prof. Thomas Quasthoff in Passau, bei Renè Kollo (Internationale Herbstkonzerte auf Mallorca)

 

.

 

 

Operette

(Auswahl)

.